"Große Sprewaldfrau" kommt von Triathlon Potsdam e.V. >
< 4. Auflage OPTEGRA Liepnitzsee-Triathlon
26.06.2015 20:59 Alter: 2 yrs

Triathlonmedaille bei den Deutschen Meisterschaften im Sprint


Teilnehmer Sprint DM

Teilnehmer Sprint DM

Sechs brandenburger Triathleten des TSV Cottbus machten sich zum Ingolstädter Triathlon am 14.6. auf, der gleichzeitig die diesjährige Deutsche  Altersklassenmeisterschaft im Sprint beinhaltete. Bei herrlichem bayrischen Sonnenschein ging der Cottbuser Philipp-Johannes Müller nach mäßiger Schwimmleistung auf silberne Aufholjagd. Mit einer grandiosen Radzeit und gewohnt souveräner Laufleistung sicherte er sich am Ende noch unter einer Stunde Gesamtzeit den Deutschen Vizemeister in der AK 25. In den anderen Altersklassen gab es weitere hervorragende Ergebnisse für die TSV Sportler. So überzeugten vor allem Angela Kerstan mit einer ausgeglichenen Gesamt- und Frank Thiele mit einer überdurchschnittlichen Radleistung. Beide Athleten brachten sich jeweils mit Platz 5 in unmittelbare Medalliennähe. Holger Schulze sicherte sich in der stark  besetzten Altersklasse 45 einen guten 13. Platz. Im offenen Audi-Cup-Rennen der Jedermänner vervollständigten Marco und Bryam Rex (Platz 12 bzw. 5)  den guten Gesamteindruck der Cottbuser in der bayrischen Triathlonhochburg. Der vom Veranstalter perfekt organisierte Wettkampf wurde für die 6 TSVer zu einem großen Triathlonerlebnis mit sehr schönen bleibenden Erinnerungen.

Text und Bild: H. Schulze, S. Rex