Duathlon im Frühjahr >
< 20. Fürstenwalder Cross-Duathlon eröffnete den Brandenburg-Cup 2011
02.05.2011 17:06 Alter: 7 yrs

Toralf Berg siegt bei der Berlin-Brandenburger Duathlon-Landesmeisterschaft


 

Die vom TSV Cottbus ausgerichtete Duathlon-Landesmeisterschaft fand 30.April 2011 im teilweise renaturierten Tagebau Jänschwalde über die Distanz 7 km Lauf - 30 km Rad - 3km Lauf statt. Bei den Herren siegte Toralf Berg vom Veranstalter-Verein TSV Cottbus in 1:21:32h. Mit 30 Sekunden Rückstand folgte Marcel Obersteller vom TVB 09, der sich aufgrund der getrennten Wertung nun Berliner Landesmeister nennen darf. Auf dem dritten Gesamtrang landete Konstantin Sufert vom Zeppelin Team OSC Potsdam, er wurde jedoch auch Landesmeister in seiner Altersklasse M20. Bei den Damen gab es eine ähnliche Konstellation. Als schnellste Frau kam Nicole Golze vom TVF Fürstenwalde ins Ziel, die sich damit den Brandenburger Landesmeistertitel sicherte, auf dem zweiten Rang folgte Antje Ungewickell vom TuS Neukölln, was ihr wiederum den Berliner Titel einbrachte. Auf den 3. Damengesamtrang schaffte es Angela Kerstan vom TSV Cottbus, die damit ebenfalls in ihrer Altersklasse W45 den Landesmeistertitel holen konnte. Insgesamt gingen 86 Athleten bei der Berlin-Brandenburger Duathlon Meisterschaft an den Start.