Jahresauftakt für Läufer und Mehrkämpfer in der Sängerstadt >
< Der Fürstenwalder Duathlon geht bereits in die 27. Auflage!
04.02.2018 17:43 Alter: 137 days

Brandenburg-Cup 2017, die Auswertungsveranstaltung


Am 20.01.2018 kamen in Potsdam am Olympiastützpunkt die Platzierten und die Sportlerinnen und Sportler mit der erforderlichen Mindestanzahl an Wettkämpfen zusammen.  Nach einer geführten Einschwimmphase ging es in die Schwimmgegenstromanlage. Dank Unterwasserfenster konnten hier Videoaufzeichnungen vom Schwimmstil der Teilnehmer aufgenommen werden. Eine wertvolle Hilfe zur Analyse und Verbesserung der Schwimmtechnik.

Nach einer kleinen Pause stand eine Art Biathlon auf dem Programm. Hierbei wurde per Laserwaffe auf Scheiben geschossen. Anschließend waren etwa 150 m zu Laufen bis wieder der Schießstand erreicht wurde. So mussten 10 Runden absolviert werden. Normalerweise trainieren an der Anlage die Fünfkämpfer. Sie treten beim Wettkampf neben dem Schießen, noch zum Laufen, Reiten, Fechten und Schwimmen an.

Im Anschluss an das gemeinsame Mittagessen wurde die feierliche Siegerehrung durchgeführt.

Ergebnisse:

Teamwertung

Platz 1: SV Stahl Hennigsdorf (300€)

Platz 2: SG Luckauer Läuferbund und Triathlon Spreewald e. V. (200 €)

Platz 3: TV Fürstenwalde (100 €)

Frauen:

MK40W, 1. Platz: Nicole Beier (Ruppiner Triathlon Verein)

MK40W, 2. Platz: Andrea Schulz (Luckauer Läuferbund)

MK45W, 1. Platz: Sandra Farmand (SV Stahl Hennigsdorf)

MK45W, 2. Platz: Sybille Liepner (Bernauer Lauffreunde)

MK45W, 3. Platz: Kerstin Tilgner (SV Stahl Hennigsdorf)

MK50W, 1. Platz: Grit Strehlow-Jacob (Bernauer Lauffreunde

)

MK55W, 1. Platz: Ramona Bruchmüller (SV Stahl Hennigsdorf)

Männer:

AK3M, 1. Platz: Sebastian Redlich (TV Fürstenwalde 1990)

AK3M, 2. Platz: Christoph Strickert (SV Stahl Hennigsdorf)

AK3M, 3. Platz: Martin Schmidt (SV Stahl Hennigsdorf)

AK4M, 1. Platz: Mario Hädicke (Luckauer Läuferbund)

AK4M, 2. Platz: Dennis Broistedt (Ruppiner Triathlon Verein)

AK4M, 3. Platz: Falk Linke, (TLV Rangsdorf)

MK40M, 1. Platz: Rodger Wagner (SV Stahl Hennigsdorf)

MK40M, 2. Platz: Daniel Brandis (Ruppiner Triathlon Verein)

MK40M, 3. Platz: Thomas Vanselow (Triathlon Spreewald)

MK45M, 1. Platz: Mike Tilgner (SV Stahl Henningsdorf)

MK45M, 2. Platz: Olaf Gärtner (MSV Tripoint Frankfurt/Oder)

MK45M, 3. Platz: Marco Duesterbeck (Ruppiner Triathlon Verein)

MK50M, 1. Platz: Volker Altenkirch (DLRG Luckenwalde)

MK50M, 2. Platz: Olaf Mistareck (TLV Rangsdorf)

MK50M, 3. Platz: Steffen Knappe (TV Fürstenwalde 1990)

MK55M, 1. Platz: Frank Rieger (TV Fürstenwalde 1990)

MK55M, 2. Platz: Frank Schirmer (Triathlon Spreewald)

 

Anzahl der Wettkämpfe: Spitzenreiter Frauen

Sandra Farmand 9

Sybille Liepner 6

Kerstin Tilgner 6

Grit Strelow-Jacob 6

Andrea Schulz 5

Ramona Bruchmüller 5

Anzahl der Wettkämpfe: Spitzenreiter Männer

Marco Duesterbeck 9

Sebastian Redlich 8

Steffen Knappe 8

Frank Schirmer 8

Mario Hädicke 7

Reiko Kressin 7

Volker Altenkirch 7

Frank Rieger 7

 

(Text: Frank Exner, Bilder: Mirek Zerbe, Frank Exner)